Was sind Chargebacks // Rückbuchungen?

Einfach ausgedrückt, ist das die Rückbuchung einer Transaktion, die direkt von der Bank kommt. Anstatt sich direkt an das Unternehmen zu wenden, um eine Rückerstattung zu erhalten, bittet der Kontoinhaber die Bank darum, Geld gewaltsam vom Konto des Unternehmens abzuheben.

Rückbuchungen gefährden die gesamte Prüvit-Community, da sie von Prüvit als betrügerische Aktivität eingestuft werden - was unseren Zahlungsanbieter gefährdet. Wenn ein Prüvit-Kontoinhaber aus irgendeinem Grund eine Rückbuchung vornimmt, wird sein Konto sofort geschlossen und gelöscht. Bestehende Provisionen werden vom Sponsor gelöscht und es ist dem Kontoinhaber, der die Rückbuchung vorgenommen hat verboten, ein neues Konto zu erstellen.

Wenn du auf ein Problem mit einer Zahlung oder Rückerstattung stößt, öffne bitte ein Support-Ticket, um eine Untersuchung des Vorfalls und eine Lösungsfindung einzuleiten.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.